Möbel Höffner eröffnet am 25. August 2011

das neue Möbelhaus in Hamburg Eidelstedt

 .

Auf 39.000 Quadratmeter kann man an der Holsteiner Chaussee in Eidelstedt ab dem 25.8.2011 Möbel und Artikel aus dem „Randbereich“ kaufen. Von der ersten Idee bis zur jetzigen Eröffnung hat es über 16 Jahre gedauert. Jahrelange Diskussionen sind vorausgegangen und eine Bürgerinitiative und Teile der Politik haben versucht, die Ansiedlung zu verhindern. Es ist bundesweit das 18. Höffner Möbelhaus. Wie sich das auf das Zentrum von Eidelstedt, in dem etliche Geschäfte leer stehen, auswirken wird, muss abgewartet werden. 400 neue Arbeitsplätze wurden geschaffen, die hoffentlich nicht anderswo in Eidelstedt wegfallen.

Bereits einen Tag vorher, am 24. August, werden alle Anwohner und Nachbarn zu einem Nachbarschaftsfest eingeladen. Für die Geduld und die Unannehmlichkeiten während der Bauzeit will sich der Inhaber Kurt Krieger damit erkenntlich zeigen.

.

 Im Internet dazu einige Artikel vom 25.7.2011:

www.abendblatt.de/hamburg/kommunales/article1967613/Moebel-Hoeffner-laedt-zum-Nachbarschaftsfest-in-Eidelstedt.html

www.moebelmarkt.de/nachrichten/nachricht/moebel-hoeffner-in-hamburg-eidelstedt-eroeffnung-am-25-august-36049.html

http://quaeng.de/moebel-hoeffner-neueroeffnung-eidelstedt-moebelhaus-proteste-nachbarn-fest-stiftung-hape-kerkeling-politik-5858/

Advertisements