.

Der Ausbau der A7

und was die Presse daraus macht

Der Lügner ist ein überall zugelassener Anwalt, Journalist jeder Sparte oder Profession
sagt Ambrosse Bierce in „Des Teufels Wörterbuch“.

Kommt daher die Redensart, es lügt einer wie gedruckt?
Das trifft auf manche, aber nicht auf alle zu, in vielen
Zeitungen steht auch die Wahrheit. Was richtige Informationen oder nur Meinungen oder versuchte Beeinflussung oder einfach nur Falschmeldungen sind, muss jeder selbst beurteilen.

Auf der Seite:   www.neues-stellingen.de ist eine Liste mit Zeitungsartikeln über die A7 von 1964 bis heute. Alle Artikel sind im Internet abrufbar und nachzulesen.

Einige Artikel, wie beim Hamburger Abendblatt, sind nur für Abonnenten abrufbar oder Kostenpflichtig. Etliche Veröffentlichungen fehlen auch in dieser Liste, weil sie nicht im Internet verfügbar sind.

Die Liste wird vortgesetzt.

Advertisements